Immobilien-Investor-Tipp

Problemimmobilie mit Potenzial kaufen

Wir Investoren werden für das Lösen von Problemen bezahlt. Und Problem-Immobilien sind für den Durchschnittsmenschen nur scheinbar eine große Herausforderung. Mit dem richtigen Netzwerk kannst Du so ziemlich 95% aller Probleme teilweise erstaunlich einfach lösen.

Beispiel Messie und Mietnomade

Ein Verkäufer kann die Immobilie nicht einfach verkaufen, weil er mit einem Messie und Mietnomaden total überfordert ist. Ihm fehlen die Strukturen und er ist emotional so ausgebrannt, dass er in einen Verdrängungsmodus schaltet und sich gar nicht mehr um das Lösen des Problems kümmern kann. Er sieht die Lösung einfach nicht mehr und bekommt es nicht hin, den Mietbetrüger aus der Wohnung zu bekommen. Und der Zustand und Geruch der Wohnung hält jeglichen Kaufinteressenten fern.

Super fĂĽr mich als professionellen Immobilien-Investor!

Ich kann diesem Menschen helfen, der verzweifelt seine Immobilie los werden möchte. Aber das kann ich nur bei einem entsprechenden Preisabschlag tun.

Es gibt unzählige Wege, um Problemen dieser Art standhaft zu werden. Sobald der Mietbetrüger aus der Wohnung ist, kann ich mit den Renovierungs- und Sanierungsarbeiten beginnen. Und der Aufwand ist oftmals wesentlich GERINGER, als es der Eindruck der Messie-Wohnung erscheinen lässt.

Noch ein Beispiel folgt im nächsten Tipp, in dem ich Dir zeige, wie Du Potenzial aus einer Immobilie schöpfst.

 

Weitere Insights zu Problemlösungen speziell für Immobilien-Investoren erhältst Du bei der Immobilienoffensive

Möchtest Du die die Tipps und Tricks der Privat-Investoren kennen lernen und wissen, wie professionelle Immobilien-Investoren auch das Steuersystem geschickt nutzen? Dann komme auf eine Immobilienoffensive Deiner Wahl in 2019.