❌❌❌ Cash flow Deiner Immobilie optimieren

+++ Finanzierung optimieren +++

Anpassung Deiner Finanzierungsstruktur an die Immobilie

 

Immer wieder erlebe ich es: Es werden Finanzierungsstrukturen abgeschlossen, die ungefähr wie die Faust auf das Auge zur Immobilie passen. Auch mir sind früher oft solche Missgeschicke passiert.

Ein konkretes Beispiel: Oft kaufe ich Mehrfamilienhäuser, die anfangs über einen (verwaltungsbedingten) Leerstand verfügen. Der Cash-Flow aus der Immobilie ist also stark reduziert. Was liegt näher, sich eine Finanzierungsstruktur „zusammen zu bauen“, die diese Eigenschaft der Immobilie mit berücksichtigt.

In der Regel schließe ich bei solchen Objekten daher Finanzierungen ab, die im ersten oder in den ersten zwei Jahren eine Aussetzung der Tilgung vorsehen. – Denn das drückt die auf die Immobilie Last ungemein. Erst ab dem zweiten oder dritten Jahr, wenn die Immobilie wieder voll vermietet ist, setzt die Tilgung ein.

Damit erreiche ich, dass die Finanzierungsstruktur optimal an den „Businessplan“ der Immobilie angepasst. Und wer genau so auf der Bank argumentiert, bekommt sehr oft zu hören: „Das ist mehr als verständlich. Das machen wir!“

Weitere Insights zu Strategien speziell für Immobilien-Investoren erhältst Du bei der Immobilienoffensive

Möchtest Du mehr über Immobilien-Investmentserfahren? Dann komme auf eine Immobilienoffensive Deiner Wahl in 2019